TESLA

Aufladen Elektroautos in Jesolo

Aufladen Elektroautos in Jesolo

TESLA und Universalverbindungs

Tesla entwirft, entwickelt und erzeugt 100 % elektrische Premium-Fahrzeuge, die die Autoindustrie der emissionsfreien Fahrzeuge revolutionieren.
Tesla Model S und Model X sind führende Modelle hinsichtlich Leistung, Effizienz, Zweckmäßigkeit und Sicherheit und das heiß erwartete Model 3, das kostengünstigste Modell, kommt 2018 auf den europäischen Markt.
Die Tesla-Ladeinfrastruktur, die aus Heimladung, Supercharging und Destination Charging besteht, bietet gegenüber anderen Herstellern von Elektrofahrzeugen einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Destination Charging

Tesla entwickelt ein einzigartiges Netz an europäischen Ladestationen, das insbesondere der Gastfreundschaft und dem Tourismus gewidmet ist.
Wer in Italien an Bord seines Tesla-Elektrofahrzeugs (oder eines anderen Elektrofahrzeugs) unterwegs ist, kann heute seinen Urlaub oder seine Geschäftsreise in Übereinstimmung mit der Verfügbarkeit des Destination Charging-Services planen: So kann man in ausgewählten Hotels oder Resorts einen Aufenthalt verbringen oder bei Restaurants, Museen und anderen Tourismusanlagen eine Pause einlegen, die eine Lademöglichkeit bieten.

HOTEL LE SOLEIL : DESTINATION CHARGING

Seit diesem Jahr gesellt sich auch das Hotel Le Soleil zu den über tausend europäischen Orten, die zum Tesla-Destination Charging-Programm gehören: ein richtiges Netzwerk im Zeichen der Nachhaltigkeit.
In der Hotelanlage wurden die Anschlüsse für die Stromtankstelle installiert: So ist also auch das Hotel Le Soleil in den Tesla-Karten zu finden, die in den GPS-Navigatoren der Fahrzeuge integriert oder online verfügbar sind. Das Hotel ist somit ein weiterer Bezugspunkt der nachhaltigen Mobilität, eine Etappe, die es einer „On the road“-Tour hinzuzufügen gilt, ein Interessenspunkt, der seinen Gästen einen ausgezeichneten Ladeservice bieten kann.
Im Hotel stehen zwei Wandanschlussarten zur Verfügung:
Der Tesla Only-Anschluss mit der Funktion „exklusive Ladung“, da dieser nur mit Tesla-Fahrzeugen kompatibel ist, und der Tesla-Anschluss, der mittels eines Universalanschlusses in Form einer Typ 2-Steckdose auch das Laden anderer Elektrofahrzeuge mit derselben Anschlussart, einschließlich Nicht-Tesla-Elektrofahrzeuge, ermöglicht. Für jede Ladestunde stellt der Anschluss 100 km Reichweite zur Verfügung: die beste Wahl, um täglich voll aufgeladen loszufahren.